Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Risotto richtig kochen-mit Garten-Radieschen!

Hinterlasse einen Kommentar

Bildschirmfoto 2014-08-31 um 12.10.38

Foto: jen collins/CCBY

Im Sommer geht mir das Herz auf und ich bekoche da Freunde und Familie am Liebsten. Knifflige Kochbücher besagen ja, dass beim Risottokochen penible Aufmerksamkeit geboten werden muss, damit der Reis weder pickt noch anbrät. Heute wollen wir unser Glück einmal an einem köstlich-pfeffrigen Radieschen-Saubohnen-Risotto versuchen:

Nach einem Rezept von Jack Monroe

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 große Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 25g Butter
  • 400g Langkornreis
  • 150ml Weißwein
  • 1l Hühnerbrühe
  • 200g Radieschen, geschnitten
  • 140g Saubohnen
  • 40g Parmesan oder Bergkäse, gerieben
  • eine Handvoll gehackte Petersilie
  • Zitronensaft
  • Minze zum Garnieren

Rezept

  • Die Zwiebel und den Knoblauch in Butter in einer Pfanne auf niedriger Hitze für 10 Minuten unter stetem Umrühren anschwitzen.
  • Etwas Butter dazugeben, den Reis beimengen und auf mittlere Hitzestufe stellen, bis der Reis leicht durchsichtig aussieht.
  • Den Wein hinzugeben und unter ständigem Rühren abkochen lassen, bis dieser in der Menge aufgenommen ist. Dann mit Brühe bedecken und weiterrühren. Diesen Prozess wiederholen bis der Reis al dente und die Brühe aufgegangen ist.
  • Jetzt die Radieschen und Bohnen dazugeben und durchrühren, dabei weitere fünf Minuten kochen lassen.
  • Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken und Petersilie und geriebenem Käse servieren.

Der leicht pfeffrige Radi gibt so eine wirklich interessante Kombination in dem salzig-würzigen Risotto-try it! 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s