Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Face Gym- die neue Gesichtsgymnastik

Hinterlasse einen Kommentar

Bildschirmfoto 2014-07-31 um 12.57.38

Foto: Pascale

Das würden wir uns wohl alle wünschen: Einen Jungbrunnen von dem wir naschen können, wenn die Zeichen der Zeit sich auch in unserem Gesicht bemerkbar machen und der uns wieder jung aussehen lässt. Über eine revolutionäre Gesichtsmaske, die Hautunreinheiten bekämpft habe ich schon vor längerem berichtet. Jetzt soll ein einzigartiges Face Gym durch revolutionäre Methoden der Gesichtsgymnastik und sofortige Wirkung unnatürliche Stoffe wie Botox oder…

 Liften vergessen machen.

Die Wellness-Buchautorin Inge Theron hat so ziemlich alles ausprobiert, was man seiner Haut so alles Gutes (oder auch Schlechtes)  tun kann. Sie hat die Welt der Thermen bereist und ihre Erfahrungen aus dem Fitnessbereich hinzugefügt und das auf der Welt erste „Face Gym“ in London gegründet. Sie dachte sich: Wenn man durch Workouts seinem Körper Wunder wirken kann, warum soll das nicht für´s Gesicht auch funktionieren?

In unserem Gesicht gibt es rund 50 Muskel, die unsere Erscheinung beeinflussen, böse schauen benötigt 43, lächeln 17, so in etwa hab ich das auch als Kind einmal gehört ;). Mit regelmäßigem Training kann man das Gesicht stimulieren, die Haut straffen und die Durchblutung anregen, sowie die Kollagenproduktion unterstützen.

Aus Frustration über die Spritzen und Cremen, die man so angepriesen um einen luftigeren Teint zu bekommen wird hier Wert auf eine klassische Gesichtsmassage gelegt. Neu ist aber, dass hier wie bei einem klassischen Workout Aufwärmphase-Intervalltraining und Abkühlphase gesetzt wird.

Ähnlich wie beim Intervalltraining am Ergometer wird hier auf Muskelverlängerung gesetzt und besonders Wert auf Problemzonen wie Augen, Stirn und Wangen gelegt. Durch leichtes Zwicken und Schnalzen sowie schnelle Fingerbewegungen am Gesicht sollen die übermäßige Flüssigkeit unter den Augen und an den Wangen abfließen und an den feinen Linien gearbeitet werden.

Dies geschieht wie gehabt in Sätzen und Wiederholungen. Die Einsteigerbehandlung dauert 30 Minuten mit der Möglichkeit 15 Minuten in einer speziellen Problemzone dazuzunehmen. Erfolge sollen sofort sichtbar sein, um diese auch längerfristig zu halten sollte man anfangs mindestens einmal die Woche zur Behandlung gehen (Kosten: 35 Pfund). Weiters wird eine „Mundmassage“ angeboten, wobei 20 Minuten Spannungen lösen sollen, was auch bei Migräne helfen kann.

Ich finde ja Spuren im Gesicht zeigen auch Charakter und macht einen Menschen, wie ich finde interessanter, also muss man sich darüber glaube ich nicht allzu viel Gedanken machen!:)

Trotzdem erzähle ich euch demnächst mehr zu einigen Übungen, die man zu Hause an sich selbst versuchen kann!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s