Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Belebt und entspannt: Zitrusfrüchte, Sauna & Co

Hinterlasse einen Kommentar

Citrus

Foto: Le fabuleux destin d’Amélie Poulain

Hach! Warum schaust du wieder so wie eine Zitrone?“ hat mir letztens mein Sohn gesagt als ich einmal mehr vollkommen durchgeschwitzt und abgeplagt von der Arbeit nach Hause gekommen bin. Kinder haben einfach den direkt Draht zur Seele und ja, der Arbeitstag hat sich für mich angefühlt wie in einem Hamsterrad.

Dabei sind Zitronen gar nichts Schlechtes, im Gegenteil, in Zitrusfrüchten steckt so viel drin, was unserem Körper guttut und auch in der Außenanwendung als Zitrusaufguß kann man jetzt sogar im Relaxium in Bad Ischl die wohltuenden Vitamine inhalieren. Na wenn das kein Grund ist, die Zitrusfamilie allgemein einmal genauer unter die Lupe zu nehmen:

Zitrusfrüchte zählen gemeinhin schon seit langem als wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Nicht nur ihr Geschmack, sondern auch ihre Wirkstoffe wie Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe fördern die Prozesse im Körper positiv und erhöhen das Wohlbefinden. Darüber hinaus beinhalten Zitrusfrüchte Stoffe, die vorbeugend gegen chronische Krankheiten wie zum Beispiel Krebs oder Herzkrankheiten wirken sollen. Zitrusfrüchte haben einen starken Nährwert und sind eine gute Quelle für Kohlenhydrate, sie helfen auch als Ergänzungs-Baustein bei einer salzarmen Diät oder und unterstützen bei Problemen mit Übergewicht den Ausgleich in der Ernährung. (Auszüge: FAO.org)

Das liegt auch daran, dass in ihnen weder Natrium, Cholesterin noch Fett enthalten ist und ihr Kalorienwert durchwegs niedrig ist, ohne uns aber deswegen ihre wichtigen Nährstoffe vorzuenthalten-seht hier selbst:

 

Bildschirmfoto 2014-07-18 um 14.10.05

Ein Blick in den Obstkalender zeigt-Zitrusfrüchte kann man in Österreich größtenteils nur importieren, aber unser Nachbarland Italien bietet dazu eine nahe Alternative, um auch den persönlichen CO2-Haushalt gering zu halten ohne auf die geliebte Orange zu verzichten.

Auch in der Aussenanwendung sollen Zitrusfrüchte einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit haben: Geschundene Glieder kann man zum Beispiel gerade in der „Bergwerk-Sauna“ in Bad Ischl auskurieren. Was…eine Sauna in einem Bergwerk? Alles viel einfacher: In der Saunawelt Relaxium gibt es eine frei liegende Sauna, die an die mystische Atmosphäre eines Bergwerks (eurothermen.at) erinnert und in der man sich jetzt einen sommerlich-erfrischenden Citrusaufguss gönnen kann. Dabei soll der Duft von aromatischen Zitrusfrüchten bei einer Hitzesteigerung von 50-80 Grad konzentrationsfördernd und stoffwechselanregend wirken.

Zum Abschluss kann ich euch nur wiederum mein sommerliches Limonana-Rezept ans Herz legen, das kühlt und erfrischt zugleich und die Zitrone ist der Star. Wohl bekomm´s!

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s