Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Ferienbeginn – was tun mit den Kindern?

Hinterlasse einen Kommentar

Holiday

Foto: Yoann Jezequel

Ferienbeginn in Österreich: Vielen Schulkindern geht es jetzt genauso wie uns: Sie brauchen einmal Pause. Raus aus stickigen Klassenzimmern und auf den Spielplatz, ins Freibad oder in die Ferne in den Urlaub. Was man so alles mit seinen Kindern und sonst noch so alles diesen Sommer und machen kann hab, ich hier mal in einer kleinen Ideensammlung zusammengestellt. So zum Anstoß für gestresste Eltern und Urlaubssuchende:

 Eine sehr originelle Möglichkeit, was man mit seinen Kindern in den heißen Monaten anstellen kann hab ich unlängst im Standard-Forum gelesen:

Mit meinen kleinen Zwergen geh ich immer in die Kirche, da ist es schön kühl und architektonisch ist es auch sehr interessant. Manchmal setzen wir uns in die Tiefgarage und spielen Scharade.

(Quelle: derstandard.at)

Ich nehme mir zu dieser Zeit immer ein paar Wochen frei, denn wie dem einen der Winterurlaub ist mir Freizeit im Sommer am Wichtigsten. Da kann man seine Zeit im Freien verbringen und kräftig Sonne tanken, was dem Gemüt gut tut.

Mit den Kindern begebe ich mich dann auf Radtouren mit anschließendem Badespaß, meistens in der freien Natur, manchmal gehen wir auch schon in die Sauna oder zum Klettern in die anliegende Eurotherme. Die Kleinen lieben es und manchmal schmuggeln wir auch ein kleines Brettspiel in die Kabine. Schwitzen kombiniert mit dem kühlen Nass tut auch im Sommer gut.

Schnurspringen, Lieder singen, Malen, Zeichnen oder vielleicht sogar ein Baumhaus bauen –  all den Dingen, für die man sonst im Berufsalltag keine Zeit kann man sich jetzt widmen. Als meine Kinder die Blockflöte entdeckt haben, sind wir wie die Rattenfänger aus Hameln mit unseren Flöten in unserem Garten im Kreis gegangen und haben üble Laute von uns gegeben. (Zugegeben ich kann mich nicht mehr an viel erinnern, aber ein paar Weihnachtslieder sind noch drinnen).

Prinzipiell geht es ja darum, gemeinsam Spaß zu haben und den Sommer zu genießen, den Kindern das Gefühl der Freiheit zu geben, jetzt mal nicht lernen zu müssen, sondern träumen zu können, ihre Phantasie anzuregen. Man wird dadurch auch selbst wieder lockerer entspannter und es fühlt sich gleich wie Urlaub an.

Also raus in die Natur und allen Kindern: Schöne Ferien!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s