Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Rezepte zur Fußball-Wm(2): Brasilien vs. Mexico

Ein Kommentar

Tacos Bohnen Avocado

Foto: Melissa H

Passend zur aktuellen Geschehen heute – meine Lieblingsmannschaft Brasilien spielt nämlich gegen Mexiko- möchte ich diese Herausforderung auf die Küche übertragen und euch gleich zwei tolle Rezepte vorstellen: Köstliche Tacos mit Avocado vs. knackige Coxinha (panierte Hühnerbällchen) heisst die Devise – entscheidet selbst welches von beiden Gerichten das Match in eurer Küche gewinnt: 

Zugegeben, die Rezepte sind von Jamie Oliver ausgeborgt, aber die muss man auch einmal so nachkochen, also viel Spaß dabei:

Tacos mit Schweinefleisch, schwarzen Bohnen und Avocadosalat (MEX)

Zutaten:

350 g Schweinbauch

1 TL Fenchelsamen

1 TL Paprika

Olivenöl

1/2 TL Kreuzkümmel

Frühlingszwiebel

2 Knoblauchzehen

400g schwarze Bohnen (aus der Dose)

1 frische rote Chili

1/2 Bund frischer Koriander

2 Salatherzen

1 reife Avocado

1 Tomate

1 Apfel

Sojasauce (mit wenig Salzgehalt)

1 Limette

Chilisauce

Joghurt (leicht)

8 Tacos (gibts abgepackt beim Billa)

Rezept

  • Das Schweinefleisch in 1cm dicke Würfel schneiden und zusammen mit den Fenchelsamen, Parika, Salz und Pfeffer  in eine große Pfanne geben. Nebenbei 1 EL Olivenöl zusammen mit dem Kreuzkümmel in eine mittelgroßen Pfanne geben und erhitzen. Ein paar Frühlingszwiebel klein schneiden, den Knoblauch pressen und dazugeben, danach gleich die Bohnen samt Dosensaft hineingießen und köcheln lassen.
  • Chili klein schneiden, Salatherzen, Korianderblätter und das Fleisch der Avocado zusammen mit der Tomate in eine Schüssel geben. Den Apfel durch eine Reibe grob darüber reiben. In einer kleinen Schüssel etwas Chilisauce mit Joghurt verrühren.
  • Jetzt die Bohnen verrühren und abschmecken. Den Salat mit etwas Sojasauce, Olivenöl und Limettensaft anrichten und vermengen. Das Schweinefleisch etwas abtropfen lassen, damit das Fett draußen bleibt und fertig ist die Taco-Party!! Alles zusammen anrichten und die Tacos damit befüllen. Große und kleine Kinder werden es gleichermaßen lieben!

Coxinha (Panierte Hühnerbällchen) (BRA)

Zutaten:

1 Karotte

2 Zwiebeln

480ml Hühnerbrühe

2 Lorbeerblätter

750g Hühnerbrust

Saft einer Zitrone

225g Philadelphia

2 EL Butter

2 Knoblauchzehen

360g Mehl

2 Eier

350g Semmelbrösel

Sonnenblumenöl zum Frittieren

Rezept (Marcello Tully)

  • Die Karotte und eine Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne anschwitzen. Die kalte Hühnerbrühe, Lorbeerblätter und Hühnerbrust dazugeben, zum Kochen bringen und 15-20 Minuten köcheln lassen, dann abkühlen lassen und die Brühe abseihen und aufbewahren.
  • Das Huhn nach dem Abkühlen in Stücke reißen, mit Philadelphia Zitronensaft vermengen. Jetzt die zweite Zwiebel klein schneiden, in eine kleine Pfanne geben und 2-3 Minuten in Butter anschwitzen. Derweil den Knoblauch in Scheiben schneiden und dazugeben. Das Ganze mit der Masse mit dem Huhn vermengen.
  • 360ml Brühe zum Kochen bringen, das Mehl langsam beigeben und dabei 2-3 Minuten gut umrühren. Es ergibt sich ein dicker Teig, den man für weitere 5 Minuten unter ständigem Rühren kochen muss. Den Teig eine Stunde im Kühlschrank setzen lassen.
  • Wenn ihr soweit seid, könnt ihr jetzt die Coxinhas formen. Sie sollten etwa so groß sein wie ein Golfball, also den Teig so rollen und in der Mitte ein Loch für die Füllung vorbereiten. Diese mit dem Hühnermix füllen und mit dem Ei, Mehl und Semmelbrösel panieren. Danach noch einmal eine Stunde im Kühlschrank aufbewahren. Nicht verzagen, das Warten zahlt sich aus!!
  • Jetzt die leichteste Aufgabe: Sonnenblumenöl in die Fritteuse oder in eine tiefe Pfanne gießen und auf  160°C erhitzen. Die Coxinhas darin frittieren bis sie eine goldbraune Farbe bekommen. Mit Senf oder Mayonnaise servieren, großartiges Fingerfood für die ganze Familie!

 

One thought on “Rezepte zur Fußball-Wm(2): Brasilien vs. Mexico

  1. Pingback: Deutschland ist Weltmeister-und jetzt? | Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s