Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Skurrile Wellnessmethode: Was ist Sweatworking?

Hinterlasse einen Kommentar

Bildschirmfoto 2014-03-28 um 17.47.41

Foto: Liberty University

Mit Sweatworking gibt es eine neuartige Methode, die das Schwitzen im Job auf eine produktive Weise interpretiert und die hohe Kunst des Netzwerkens obendrein mit großem Erfolg einbindet: 

Schwitzen im Job, ja das kommt schon recht häufig vor. Deadlines und der allgemeine Leistungsdruck sind oft nicht ohne Schmalz (das mit den Muskeln, hihi) zu bewältigen.

Sweatworking ist eine modische Wortschöpfung aus Sweat (Schwitzen) und Networking. Dabei geht es um nichts anderes als beim „normalen“ Netzwerken im Job um für die eigenen Ideen neue Synergien zu finden und Partner für seine/ihre Projekte zu gewinnen. Fitnessstudios bieten sogar eigene Kurse an, in denen sich Sweatworker am Spinning-Rad oder anderem intensiven Ausdauertraining austauschen können und so das „Unangenehme“ mit dem Nützlichen verbinden.

Die gemeinsame Erfahrung der Körperarbeit und der zu überstehenden Hürden soll eine enge Verbindung zueinander auch auf geschäftlicher Ebene ermöglichen.

Na dann, ich hüpf schon mal aufs Rad, vielleicht lande ich ja mit etwas Glück einen Millionen-Deal!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s