Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Essen für´s Herz

Ein Kommentar

Heart

Foto: Joshua Rosenthal

Ich habe für euch zum Thema Herzkrankheiten einen spannenden Artikel gefunden, der sich mit den richtigen Lebensmitteln beschäftigt, die ein gesundes Herz unterstützen können:

Herzkrankheiten sind in meiner Familie häufig verbreitet und da mein Vater von Geburt an einen seltenen Herzfehler hat, gegen den er tapfer ankämpft, gehe ich regelmäßig zum Internisten, um einen generellen Gesundheits-Check mit EKG zu machen. Man kann nie vorsichtig genug sein. Gottseidank ist bei mir alles ok, aber der Respekt vor dem eigenen Körper lässt mich manchmal nachdenken.

Äpfel
Nährstoffe: Quercetin, Flavonoide, Pektin, Vitamin C, Vitamin K
Nutzen: Pektin hilft Cholesterin zu senken und Toxine auszumerzen. Antioxidantien helfen, Arterien zu schützen.

Spargel
Nährstoffe: Folsäure, Vitamine A, B1, B2, B3, B6, C and K, Mangan, Kalium, Ballaststoffe
Nutzen: Folsäure hilft Homcystein im Blut zu reduzieren, das in hohen Mengen im Körper zu Herzkrankheiten und Schlaganfällen führen kann. Antioxidantien helfen Herzkranheiten vorzubeugen.

Hafer
Nährstoffe: Vitamin B1, Ballaststoffe, Protein, Mangan, Selen, Magnesium, Phosphor
Nutzen: Hoher Ballaststoffgehalt, der Cholesterin reduziert und dabei auch den Blutzuckerspiegel stabilisiert.

Granatapfel
Nährstoffe: Beta-Carotin, Vitamin C, Folsäure, Kalium, Ellagsäure, Ballaststoffe
Nutzen: Granatäpfel haben einen hohen Polyphenolgehalt – starke Antioxidantien die helfen Herzschäden vorzubeugen. Granatapfelsaft hat einen blutdrucksenkenden Effekt und Ballaststoffe können cholesterinsenkend wirken.

Knoblauch
Nährstoffe: Mangan, Vitamine B1, B6, C, Phosphor, Selen, Kalzium, Kalium, Eisen, Kupfer
Nutzen: Reich an Schwefelgemischen wie Allicin, das einen blutdruck-und cholesterinsenkenden Effekt hat und den Kreislauf verbessert.

Quelle: bodyandsoul.com.au

One thought on “Essen für´s Herz

  1. Pingback: Tierische Fette – doch nicht so schlimm? | Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s