Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Fasching mit Piraten und Schnecken

Hinterlasse einen Kommentar

Pirates

Foto: grana

Was macht ihr eigentlich mit euren Lieben zum Fasching? Mit unseren kleinen werden wir wohl in der Piratenbucht im Aquapulco auf Schatzsuche gehen und die vielen Rutschen unsicher machen. Am Faschingsdienstag geht´s gibt´s dann ein  kleines Gschnas, doch als was werden sich die Kinder sich verkleiden? Batman?Thor?…Meine sind da ganz traditionell und ziehen sich oft auch zweimal ein Kostüm an. Einmal als Gespenst, Cowboy oder Raumfahrer/in (das war wirklich lustig mit Nudelsieb und Knieschützern und vielen Polstern selbst gebastelt) sind sie schon gegangen und einmal sogar als Schnecken. Aber diesmal bin ich wirklich gespannt, wenn sie wieder sagen: „Mama, ich will das sein“. Dann heisst´s los und in den nächsten Shop einkaufen.

Naja, ich selbst gehe am Faschingsdienstag auch verkleidet ins Büro, das ist bei uns trotz aller Herausforderungen recht leger. Mein Chef ging mal als ein Gebühreneintreiber von der GIS, eine furchterregende Ansicht war das, aber der ist auch immer sehr originell.

Übrigens, Fasching, Fasnacht oder Karneval bezeichnet die Bräuche vor der großen Fastenzeit, wobei „Karneval“ soviel wie „dem Fleisch adieu sagen“ heißt. Manche sagen in Köln auch ihrer Krawatte „adieu“, was in Österreich nicht so verbreitet ist. Ich werde mich dafür von einem meiner liebsten Laster trennen: Trüffelschokolade. Da könnt ich ganze Schachtel essen, aber für 6 Wochen: Adieu!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s