Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Fieberblasen im Winter – was tun gegen Herpes?

Hinterlasse einen Kommentar

Screen shot 2014-02-06 at 9.20.34 AMFoto: Chinese Copies

Jeder kennt es – es beginnt mit einem lästigen Jucken, formt sich mit der Zeit zu einer Blase und kann im schlimmsten Fall aussehen, als hätte man sich den Mund vom Essen nicht gut abgewischt: Die Fieberblase ist im Winter oft ein bekannter Begleiter:Herpesviren kommen bei 20-40% aller Menschen zumindest einmal im Leben vor und zählen zu den verbreitesten Krankheitserregern. Als kleine Blasen treten sie meistens im Mundbereich zum Vorschein und man wird sie manchmal erst nach einer Woche wieder los.

Wichtig ist dabei die Hygiene: Gläser, Besteck, Zahnbürste, Lippenstift – der Umgang mir anderen Leuten und seinen Lieben- Herpes ist hochansteckend und darauf sollte man ein Auge haben. Unterschiedliche Präparate wie Zovirax oder Fenistil helfen auf Cremebasis gegen die unliebsamen Bläschen.

Es gibt aber auch Herpesbläschen-Patch, den man wie ein Pflaster auf die betroffene Stelle klebt. Damit´s auch klappt mit dem Nachbarn (wie eine alte Werbung sagt 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s