Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Lymphdrainage – Was ist das?

Ein Kommentar

Foto: Kansas Chiropractic Clinic

Als mein Arzt mir vor Jahren das Wort „Lymphdrainage“ verkündete, klang das für mich furchtbar. Es hat sich für mich so angefühlt, als würde er mir damit drohen und nicht eine Heilmethode verschreiben, die meinem Knie wieder zu meinem Idealzustand verhelfen sollte. In mir hat das Wort das Gefühl ausgelöst, als würde man einen Beutel angezapft bekommen und dieser saugt einem jegliches Leben aus dem Leib. Tatsächlich handelt es sich bei der Lymphdrainage jedoch um eine manuelle Therapie, die bereits weitgehend in der Schulmedizin verbreitet ist und vor der man sich kein bisschen fürchten muss – ganz im Gegenteil!🙂

Die speziellen Grifftechniken der Lymphdrainage regen den Lymphabfluss an, entstauen und sorgen dafür, dass Schlacken im Gewebe abtransportiert werden. Die Behandlung empfiehlt sich u.a. nach Operationen, zur Narbenpflege, bei Migräne, chronischem Schnupfen, bei Schleudertrauma und Knochenbrüchen. (Quelle: eurothermen.at)

Bei Entzündungen kommt es zu Schwellungen und einer damit verbundenen Flüssigkeitsablagerung. Die Lymphgefäße sind dafür verantwortlich, diese Flüssigkeit wieder abzutransportieren. Dies funktioniert jedoch nicht immer im vollen Ausmaß – vor allem bei chronischen Entzündungen bleibt stets etwas Flüssigkeit zurück. Die Lymphdrainage soll diesen Abtransport von Flüssigkeiten unterstützen.

Dies hat zur Folge, dass die Entzündung somit vermindert und Schmerz gelindert werden kann. Menschen, die eine Tumor-Operation hinter sich haben, sind oft von der Zerstörung von Lymphgefäßen betroffen. Hier kommt es infolge dessen häufig zu einem Lymphstau, weshalb eine Lymphdrainage empfohlen wird.

Aber Achtung – Die Lymphdrainagen darf in folgenden Fällen nicht angewandt werden:

  • akute Entzündungen
  • Krebserkrankungen
  • akute Thrombosen

In jedem Fall sollte man sich vorher beim jeweiligen Arzt darüber informieren, ob diese Art der Behandlung empfohlen wird oder nicht.

Meine erste Lymphdrainage fand im Eurothermenresort Bad Hall statt und war für mich ein sehr positives Erlebnis. Die Handgriffe haben sich angenehm angefühlt und ich hatte bereits während der Behandlung das Gefühl, dass sich mein Knie mit jeder Berührung erholte. Wahrscheinlich auch ein Bisserl Einbildung.😉

One thought on “Lymphdrainage – Was ist das?

  1. Kann persönlich die positive Wirkung von der Lymphdraiange Anwendung bestätigen, mich würde jedoch interessieren was man von den Geräten halten soll, welche in vielen Physiotherapie Praxen benutzt werden. Ist die mechanische Anwendung mit der manuellen durchgeführten vergleichbar ?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s