Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

BOKWA – Bo-Was?

Ein Kommentar

Foto: Stephen J Fyfe

Im Fitness-Center meiner Wahl hängen seit kurzem neue Aushang-Zettel. BOKWA wird da beworben und es soll viel Spaß machen, steht da dabei. Na, das klingt doch vielversprechend! Ich folge also der Aufforderung und stürme sofort in die nächste BOKWA Stunde. Was mich dort erwartet sind viele aufgeregte Menschen, die sich bereits auf die nächste Stunde freuen. Zu recht, wie ich bald feststellen werde!


Quelle: YouTube

BOKWA ist keine Tanzstunde und trotzdem tanzen alle. Ausnahmslos alle. Statt einer gewöhnlichen Fitness Einheit, bei der man eine Schrittkombination erlernt und diese gegen Ende der Stunde beherrscht, wird beim BOKWA einfach losgelegt. Die Kommandos unterscheiden sich grundlegend von allem, was man bisher gewohnt ist, denn statt „Step touch“ und Co. werden hier Zahlen und Buchstaben genannt, die man wiederum sofort auf den Boden „malt“ – mit den Füßen.

Ok, das war jetzt nicht besonders gut erklärt. Also nochmal: Sobald eine Zahl oder ein Buchstabe genannt wird, versucht man, dessen Form mit den eigenen Schritten auf den Boden zu gehen. Also man bewegt sich in Form eines C oder A oder was auch immer nach vorne, oder nach hinten, je nachdem was gerade durchgesagt wird.

Tanzen muss man nicht können für diese Stunde, sondern lediglich das ABC beherrschen und vielleicht noch ein Bisschen Rhythmusgefühl mitbringen, aber selbst das ist keine Herausforderung. Es macht einfach extrem viel Spaß!

Hin und wieder habe ich mich am Anfang etwas verhaspelt und bin meiner Nachbarin fast auf die Zehen getreten, aber auch das macht überhaupt nichts. Alle Teilnehmenden sind in einer so positiven und motivierten Stimmung, dass in solch einem Fall höchstens herzlichst gelacht wird und schon geht’s weiter mit den Buchstaben. Die Musik kennt man bereits aus dem Radio oder aus den Clubs und so kann es auch vorkommen, dass Trainer und Teilnehmer freudig mitsingen, während sie sich bewegen und sämtlichen Stress von sich abschütteln.

Auch das Alter der Teilnehmenden ist bunt durchgewürfelt. Alle können mitmachen, es gibt keine Einschränkungen und wer nicht wild auf und ab hüpfen kann oder mag, der bewegt sich eben einfach etwas ruhiger mit. Alles kein Problem. Sehr empfehlenswert dieses Training, finde ich!🙂

One thought on “BOKWA – Bo-Was?

  1. Pingback: Tanz dich fit? Das Burlesque Workout | Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s