Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Surfset Fitness = … ???

3 Kommentare

Foto: Tyler Ross Photography

Wer von euch war schon mal im Urlaub und hat die coolen Jungs auf ihren Surfboards bewundert, wie sie in der Welle ihre Kunststückchen gemacht haben. In Österreich sind ja die Möglichkeiten, auf das Wellenreiten eher …. ähem…. begrenzt. In vielen anderen Ländern jedoch zählt das Wellenreiten zu einem Volkssport, wie bei uns das Schifahren. Dass Surfen anstrengend und eine großartige Möglichkeit ist, viele Kalorien abzubauen, kann jeder bestätigen, der es selbst mal versucht hat. Seit kurzem gibt es nun auch eine Möglichkeit, um das Surfen auch ohne Meer zu trainieren und dabei den eigenen Körper in Form zu bringen.

Surfset Fitness ist eine Trainingsform, die sich darauf konzentriert, die Rumpfmuskulatur zu kräftigen und die Balance zu verbessern, angelehnt an die typische Körperform der Wellenreiter. Statt wie breite auftrainierte Bodybuilder auszusehen, sind die meisten Surfer zwar eher schlank, jedoch in ihren Muskeln fein definiert, was viel damit zu tun hat, dass sie beim Surfen einerseits die Ausdauer, andererseits ebene auch die Muskelkraft und Beweglichkeit trainieren, ähnlich wie beim Klettern.

Beim Surfset Fitness Training darf eines auf gar keinen Fall fehlen: Das Surfboard! Denn, was wäre ein Surfer ohne sein Brett? In diesem Fall handelt es sich um eine spezielle Konstruktion, die einem echten Surfboard ähnelt, sich jedoch auf einem erhöhten Platteau befindet, das beweglich ist und zu Instabilität führt. Diese gilt es, ständig auszugleichen und mit Körperbeherrschung zu meistern.


Quelle: Vimeo

Dieses Video gibt euch einen kleinen Einblick in die Funktionsweise des Surfer Fitness Trainings. Wie ihr sehen könnt, bestehen die Übungen großteils aus bereits bekannten Übungen, wie man sie aus anderen Fitness Einheiten kennt. Der große Unterschied zu anderen Trainings besteht darin, dass jede einzelne Bewegung am Surfbrett ausgeübt wird und ständig das Element der Balance im Spiel ist.

Schade nur, dass die Surfset Fitness Einheiten noch nicht bei uns angeboten werden. Derzeit finden diese Kurse nur in Amerika statt, jedoch tippe ich stark darauf, dass sie auch bald in Europa vertreten sein werden. Zumindest hoffe ich das, denn das Training sieht einerseits sehr effektiv, andererseits aber auch sehr spaßig aus. Immerhin wäre es mal eine Möglichkeit, auch in Österreich auf einem Surfboard zu trainieren. 😉

Wer sich jetzt schon in das Training verliebt hat findet weitere Informationen und das Surfboard zum Bestellen auf der Webseite von Surfset Fitness.

Advertisements

3 Kommentare zu “Surfset Fitness = … ???

  1. ….wie Recht Du doch hast – im September geht es los – wir haben den Sprung geschafft 🙂

    VG Surfset Europe

  2. was würd ich drum geben, wenns das auch in Stuttgart geben würde.
    so ein brett selbst kaufen ist dann doch sehr teuer, aaaaber ich habs mir schon überlegt. ich versuchs halt im winter mit snow boarden und im sommer mit longboard skaten und wake surfen und wake boarden…. trotzdem schade!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s