Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Skurrile Wellnessbehandlung – Goldmassage

Ein Kommentar

Foto: René Ehrhardt

Man könnte es kaum glauben, manche wollen es vielleicht auch gar nicht glauben und andere können sich vielleicht nichts schöneres vorstellen. Es gibt sie tatsächlich: Die Goldmassage. Als ich darüber gelesen habe, musste ich mich an Dagobert Duck erinnern, der ja auch selbst nur zu gerne in seinem Vermögen badete. Vielleicht fühlt sich eine Massage mit 24 Karat Blattgold ähnlich an!?


Quelle: YouTube

Für die Massage werden Goldsteine verwendet, die Hitze besonders lang speichern können und Muskelschmerzen verschwinden lassen. Die Steine sind besonders schwer und deshalb ideale Werkzeuge für die Massage. Weiters wird ein Massage-Öl verwendet, in das zuvor 24 Karat Blattgold eingearbeitet wird. Diese Gold-Öl Kombination soll besonders gut für die Haut sein und die Haut pflegen und erstrahlen lassen.

Die Massage ist für jene Menschen gedacht, die unter Stress und Kopfschmerzen leiden, oder in verschmutzten Städten leben. Die Massage dient also der Reinigung.

Dass man für eine Goldmassage ein wenig mehr Geld bezahlen muss, als bei einer üblichen Massage muss ich wahrscheinlich nicht extra erwähnen. Deswegen werde ich mich wahrscheinlich noch in Geduld üben müssen, bis ich mir diesen Luxus gönnen möchte.😉

One thought on “Skurrile Wellnessbehandlung – Goldmassage

  1. Oh, die Massage muss ich auch mal machen lassen.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s