Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Kino in der Therme – Muss das wirklich sein?

Hinterlasse einen Kommentar

Foto: sugu

Egal ob traditionelles Kino, Open Air Cinema, oder ein Kinoerlebnis im 5D Modus – die Leinwände haben nun auch die Thermenwelt erobert. Thermengäste stehen nun, neben der Wahl zwischen Massage, Sauna und Stromwellen-Becken auch vor der Entscheidung, welchen Film sie sich zwischendurch ansehen möchten. Was für ein Drama im großen Format! 😉

Ich muss gestehen, ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von diesem Trend halten soll. Um mal wieder Klischees anzusprechen, kann ich an dieser Stelle festhalten, dass die Männerwelt meines Bekanntenkreises in erster Linie begeistert ist. Logisch, endlich keine Langeweile mehr in der „Entspannungszeit“, die Frau so liebt. Stattdessen wird nun auch in der Therme das Fußballspiel des Lieblingsvereins nicht mehr verpasst und der Actionfilm, den man schon seit Langem sehen wollte, kann Er in aller Ruhe ansehen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie sich langweilt. Wieso denn auch, denn Sie genießt gerade einen Badegang im Schwefelbecken.

Aber nun genug der Klischees, ich bin ja selbst ein großer Kino-Fan und schaue leidenschaftlich gern Actionfilme. Um ganz ehrlich zu sein, war ich vom aktuellen „Underworld Awakening“ auch nicht ganz abgeneigt. Und ja, ich habe ihn sogar in 3D gesehen. Mein Mann war ziemlich beeindruckt, als ihn sogar gezwungen habe, die letzten Zeilen des Abspannes mit mir auszusitzen. Aber nun genug davon, was ich eigentlich damit ausdrücken wollte, ist, dass die Thermen-Kinos bestimmt nicht nur von Männern besucht werden.

Ich habe mir vor einiger Zeit mit der Familie einen 15 minütigen Film im 5D Kino des Eurothermenresorts Bad Schallerbach angesehen. Unsere Kleinen waren mächtig aufgeregt. In Badekleidung und 3D Brille haben wir mit 36 anderen Badegästen im Aquaplex auf beweglichen Sitzen die Abenteuer des „Captain Lucky“ bestaunt. Natürlich wird man da hin und wieder auch mal nass gespritzt – deshalb ja auch die Badekleidung – die Kleinen haben vor Freude nur so gequietscht. 😀

Das war auf alle Fälle ein Kinoerlebnis der besonderen Art und der Kinderwelt des Aquapulcos durchaus gerecht. Ob das Ansehen eines Fußballspiels wiederum mit einem Thermenurlaub vereinbar ist? Naja, warum auch nicht? In der Therme sollen sich alle Gäste wohlfühlen und wenn ein Kinofilm, oder ein Fußballspiel dazu beiträgt, dann finde ich Kinos in der Therme als durchaus positiv.

Andererseits verstehe ich auch jene Gäste, die hoffnungsvoll einem Pärchenurlaub entgegenfiebern und dann enttäuscht sind, weil der Partner nur vor der Leinwand sitzt. Auch nicht so schön. Was meint ihr denn dazu? Würdet ihr euch gerne einen Film ansehen, wenn ihr gerade einen Wellnessurlaub macht? Ich freue mich auf eure Meinungen!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s