Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Die Klangschalenmassage – Entspannung durch Schwingung

2 Kommentare

Foto: silviaabacherli

Diese Schale ist mehr als nur eine hübsche Schüssel. Man verwendet sie weder für Salate, noch um darin hübsche Ziergegenstände verstauben zu lassen. Stattdessen wird sie für eine spezielle Art der Massage verwendet – die Klangschalenmassage. Diese Massage funktioniert nach dem Prinzip „Entspannung durch Schwingung“. Durch die Schwingungen der angeschlagenen Klangschale lösen sich die im Alltag angesammelten Sorgen und lassen Blockaden verschwinden. Es geht um das Loslassen, Neubelebung des Körpers und Stärkung der körpereigenen Selbstheilungskräfte…

Angezogen liege ich auf der Pritsche im EurothermenResort Bad Hall und bin gespannt, was auf mich zukommt… die Masseuse spricht mit sanfter Stimme und versucht, mich auf die folgende Stunde vorzubereiten. Sie holt ihr „Werkzeug“ und beginnt, mit einem ersten Schlag. Nein, sie schlägt nicht mich, sondern die Schale in ihrer Hand. Der Gong ertönt und mein Körper beginnt, die Vibrationen zu spüren. Erst nur ein Bisschen, im Laufe der Stunde aber immer intensiver und in jeder einzelnen Zelle, zumindest fühlt es sich so an.

Wer gesund ist, wird durch die Klangmassage in der Entwicklung innerer Harmonie gefördert und energetisch für die Aufgaben des Alltags gestärkt. Kreativität und Schaffenskraft erhalten neue Impulse. Bei körperlichen, seelischen und geistigen Problemen hilft die Klangmassage, frei zu werden von Beschwerden, die alltäglicher Stress, Sorgen und Ängste bewirken. (Quelle: www.klangmassage-therapie.at)

In meinem Fall war ich jetzt nicht besonders „krank“, oder total gestresst, aber meine Masseuse hat doch die eine oder andere innere Blockade aufgespürt. Mich wundert ja eigentlich nichts mehr, zu viele interessante Erlebnisse haben mich im letzten Jahr geprägt. Wenn durch bloßes Handauflegen Schwachstellen im Körper gefunden werden, oder mir gesagt wird, dass der 19. Nierenmeridian angeschlagen ist, dann nehme ich das mittlerweile mehr als ernst. Ich habe gelernt, mich auf das einzulassen, was außerhalb unserer Vorstellungskraft liegt.

Umso imposanter ist für mich ein Erspüren durch Klänge und durch jene Schwingungen, die durch den ganzen Körper strömen. Wie fühlt sich wohl für die Masseuse eine solche Blockade an? Wie kann sie das alleine durch das Anschlagen der Schale spüren? Wie sensibel sind solche Menschen eigentlich? Und dann driftete ich ab in eine wundervoll angenehme Klangwelt, in der ich mich für kurze Zeit schwerelos fühlte und mich den entspannenden Klängen hingab (Oh Gott, ich hoffe, ich habe nicht zu laut geschnarcht! :lol:).

Schaut euch einfach mal selbst das folgende Video an, das vermittelt euch ein ziemlich schönes Bild davon, was ich erlebt habe…


Quelle: YouTube 

Und zu guter letzt habe ich noch die wichtigsten Wirkungsmerkmale der Klangschalenmassage gefunden:

  • Schnelles Erreichen tiefer Entspannung, da die Klänge das ursprüngliche Vertrauen der
    Menschen ansprechen.

  • Sanfte Massage und Harmonisierung jeder einzelnen Körperzelle durch Klänge.
  • Lösen von Verspannungen und Blockaden im Körper.
  • Der Körper wird als angenehm leicht, frei schwingend erfahren.
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte.
  • Positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Kreativität und Schaffenskraft.
  • Gewinn neuer Lebensfreude.
  • Loslassen von alten Mustern – Neuordnung kann entstehen

(Quelle: www.klangmassage-therapie.at)

Mein persönliches Fazit: Danke, an meine großartige Masseuse! Ich werde wieder kommen!!! 🙂

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Die Klangschalenmassage – Entspannung durch Schwingung

  1. Pingback: Floating = … ??? « Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

  2. Ich finde es sehr gut, dass die Masseurin (ich glaube „Masseuse“ sagt man heute nicht mehr 😉 hehe) vorher alles genau erklärt und dich darauf eingestimmt hat. Das sollte wirklich so sein, vor allem bei einer nicht ganz alltäglichen Massage wie so eine Klangschalenmassage. Und auch top, dass sie so sensibel war und deine Probleme erkannt hat. Daumen hoch für die Mitarbeiter in der Therme in Bad Hall, ich war auch schon mal da und habe die Behandlungen auch echt genossen und das Personal als sehr kompetent empfunden. Hatte allerdings keine Klangschalen- sondern eine sohgenannte „Tuina-Massage“, das ist irgendwas chinesisches *g* und war auch extrem entspannend. Mann mann, ich muss wieder ins Warme. Sehr schöner Artikel und das Video sieht auch vielversprechend aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s