Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Vapozon, Komedones & Milien = … ?

2 Kommentare

Foto: On the mountain at dawn

Neulich in Bad Ischl las ich die folgenden Begriffe: „Vapozon“, „Komedonen“ und „Milien“. So – und jetzt würde mich interessieren, wie viele von euch wissen, was das genau ist. Und nein, Tags lesen gilt nicht! 😉 Falls ihr auch zu der Sorte Mensch gehört, die weder eine Ausbildung als Hautärztin haben, noch sich viel mit dem Thema beschäftigt haben, möchte ich diese Begriffe näher erklären – immerhin musste ich selbst viel nachfragen, um herauszufinden, welche Beautybehandlung ich mich da wohl erwarten würde. 😀

Beginnen wir also der Reihe nach:

1. Vapozon

Vapozon lässt sich wohl am besten als „Dampfbad fürs Gesicht“ umschreiben. Vor einer Gesichtsbehandlung wird mit einer feinen Düse Wasserdampf auf dem Gesicht verteilt, um die Poren der Haut zu öffnen, alte Hautschüppchen zu entfernen und die Gesichtshaut für die nachfolgenden Behandlungsschritte vorzubereiten. Das Teil – also, die Düse und der dazugehörige Ständer – sehen ein Bisschen aus, als würden sie in eine Zahnarztpraxis gehören, aber keine Sorge: Es tut nicht weh, eher im Gegenteil! Ich empfand dieses Gesichtsdampfbad als sehr angenehm und wohlig warm.

2. Komedones

Wer sich noch an das gute alte Schullatein erinnern kann, der weiß bereits, dass es sich hierbei um die uns wohl bekannten Mitesser handelt, also die erste Effloreszenz der Akne. Um diese Mitesser zu entfernen, sollte man sich in professionelle Hände begeben und nicht selbst daran herumdrücken, da es sonst zu Entzündungen kommen kann – aber das wissen wir ja spätestens seit unserer Pubertät. 😉 Natürlich erwische ich mich trotzdem das eine oder andere Mal dabei, an meiner Haut herum zu doktern, obwohl ich doch weiß, dass das tunlichst zu vermeiden wäre!

3. Milien

… oder auch Hautgrieß oder Grießkörner genannt, befinden sich mit Vorliebe im Bereich der Augen, also genau da, wo man sie wirklich nicht gebrauchen kann und wo man absolut nicht selbst versuchen sollte, sie zu entfernen. Ich selbst bin auch mit ein paar Milien gesegnet, wie ich kürzlich erfahren habe. Wobei es natürlich nicht so ist, dass ich sie noch nie gesehen hätte, aber ich dachte, bei diesen weißen Pünktchen handelt es sich eben nur um Pünktchen und habe ihnen keine Beachtung beigemessen. Erst während meiner ersten Gesichts-Grundbehandlung habe ich erfahren, dass meine Pünktchen einen Namen haben und was sie genau sind – nämlich Zysten, die sich an den Talgdrüsenausgängen bilden und aus Hornmaterial bestehen.

Während meiner 45 minütigen Gesichtsbehandlung habe ich wirklich allerhand dazu gelernt. 🙂 Meine Kosmetikerin war zum Glück sehr nachsichtig und geduldig mit mir, immerhin habe ich ihr bei fast jeder Handbewegung Löcher in den Bauch gefragt, die muss ja froh gewesen sein, als ich wieder weg war. 😆 Wir haben uns wirklich toll unterhalten und ich habe die Behandlung in vollen Zügen genossen. Dass ich danach mit einem strahlenden Gesicht nach Hause fuhr, könnt ihr euch wahrscheinlich vorstellen. Ich bin ja eigentlich nicht so die Beauty-Fee, aber so eine Gesichtsbehandlung fühlt sich schon sehr toll an, muss ich sagen.

À propos, ich hoffe, auch ihr seid heute alle verkleidet und geschminkt und ich wünsche euch ein schönes Halloweenfest! Süßes oder Saures!!! 😀

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Vapozon, Komedones & Milien = … ?

  1. Ich gehe öfter mal zur Kosmetikerin, von daher sind mir diese Begriffe nicht unbekannt, denn ich leide leider unter Mittessern…grobporige fettige Haut und das in meinem Aler.
    Meine Tochter hingegen hat Grieskörner…also alles bekannt.

    GLG Marianne 🙂

  2. So ein Besuch im Schönheitstempel wäre mal wieder was und wird sofort ins Programm für kommende Woche aufgenommen….

    Liebe Grüße zu dir. Mandy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s