Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Wellness royal – reloaded!

4 Kommentare

Foto: such pretty things

Ungefähr so hübsche und leckere Cupcakes/Muffins gab es heute Nachmittag bei mir zuhause. Mit meiner lieben Nachbarin war ein Nachmittag vor dem Fernseher geplant. Ist ja eigentlich auch kein Wunder, ihr wisst ja bereits, dass ich einen leichten Faible für royale Hochzeiten habe, und so tobten wir zwei Frauen uns so richtig mit Klatsch und Tratsch rund um das mediale Großereignis aus. Was mich an der ganzen Geschichte aber ein wenig schockierte, war der Bericht über das Magersucht-Problem der Prinzessinnen, Königinnen und Fürstinnen…

Bereits unsere vielgeliebte Kaiserin Sissi hat es uns vorgemacht: Wer im Rampenlicht steht, hat es nicht einfach und das einzige, was sie selbst bestimmen konnte, war eben ihr Gewicht. Leider scheint sich das auch heutzutage gehalten zu haben und so flüchten sich (nimmt die moderne Klatsch-&Tratschreporterin an) viele angeheiratete Blaublüterinnen in den Schlankheitswahn. Die von mir oben gezeigten Muffins werden von ihnen wahrscheinlich verschmäht – wie schade!

Auch über Schönheitsoperationen wurde viel gemunkelt. Angeblich habe sich Charlene so richtig rundum erneuern lassen, dabei sah sie doch ohnehin schon so bezaubernd aus und an Grace Kelly kommt eben so schnell niemand heran… Hach… dieser Fürsten-Stress… Da tat sie mir schon leid, als sich Charlene während der Zeremonie nicht so richtig lächeln traute und stattdessen eher aussah, als würde sie gleich geschieden werden.

Was sagt uns das alles? Ich würde niemals tauschen wollen! Ich brauche kein weltweites Rampenlicht und auch nicht den Druck, ständig perfekt aussehen/sein zu müssen. Statt Magersucht, gönne ich mir lieber hin und wieder etwas so richtig Süßes, lasse es mir gut gehen mit gesunder Ernährung und statt Schönheitsoperationen genieße ich viel lieber die eine oder andere schlichte Gesichtsbehandlung mit Cremen, Reinigung und Massage. So mag ich das nämlich – ganz ohne Nadeln!!! 🙂

Meinen morgigen Gesichtsbehandlungs-Termin in Bad Ischl habe ich mir übrigens ganz unabhängig von der royalen Hochzeit reserviert, aber ich finde den terminlichen Beinahe-Zusammenstoß schon sehr witzig. Ich freue mich auf morgen und wünsche euch allen einen schönen Samstag Abend und einen wunderbaren Sonntag!

Advertisements

4 Kommentare zu “Wellness royal – reloaded!

  1. Die beiden Hauptfiguren bei der Hochzeit wirkten irgendwie steril, meine ich. So gar kein tuscheln, ok, als sie warteten da schon. Überhaupt, warum war der Schleier soooo lange über ihrem Gesicht. Ich dachte, sobald sie das Oui gesagt haben, fliegt der nach hinten.
    Aber ich wurde tief enttäuscht. Erst zum Friedensgruß, also DA hatte ich gar nicht damit gerechnet.
    Deine königlichen Mini-Kuchen sind einfach umwerfend.
    Nun bist du fitter und zufriedener als viele dieser gekrönten Häupter, das ist doch ein toller Gedanke.

    • 🙂 Ich kann dir nur zustimmen, ich war auch ziemlich enttäuscht. Die finsteren Gesichter der Hochzeitsdelegation waren allerdings auch den einen oder anderen Blick wert… 😉
      Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend!
      Alles Liebe, Martina

  2. Mhm, wenn ich das Bild sehe bekomme ich gleich Gusto auf solche Cupcakes 🙂 Sich hin und wieder was zu gönnen ist wichtig und hebt auch die Laune. Wenn man sich genug bewegt und ansonsten gesund ernährt schadet soeine kleine Versuchung hin und wieder ohnehin nicht dem Körper! Dieser Diätwahnsinn ist doch wirklich nur mehr lächerlich! Aber viele der adeligen Damen stehen numal ständig im Rampenlicht und landen immer wieder in der Klatschpresse. Da entsteht einfach ein gewisser Druck ständig perfekt aussehen zu müssen…

    Wie war die Gesichtsbehandlung in Bad Ischl? War bis jetzt immer nur Massieren dort.

  3. Also ganz ehrlich fand ich die britische Hochzeit aber teilweise schlimmer und auch unechter und langweiliger. Die fangen erst jetzt an authentisch rüberzukommen. Wer weiß schon ob das nicht wirklich alles Gerüchte sind mit dem traurig sein und flüchten, da interpretiert man dann auch schnell mal was rein 😀
    Schließ mich der Frage von kasmodiah an – Würd mich auch interessieren wie so Gesichtsbehandlungen ablaufen, hatte ich noch nie bis jetzt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s