Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Blog-Jubiläum/5-D Wasserkino und Bubble Tea

9 Kommentare

Foto: [phil h]

Es ist soweit… mein WordPress Dashboard verkündet hiermit: Wellnessdame verfasst soeben ihren 100. Blogeintrag!!! Ich bin ganz aufgeregt, tippe hier mit zitternden Fingern und habe das Gefühl, dass dieser Eintrag etwas ganz besonderes werden muss. Wird er auch. Ich tanze nämlich gleich mit zwei wahnsinns-tollen und revolutionären Neuigkeiten an… Viel Spaß also auch mit der Nummer 100! 🙂

Neuigkeit #1:

Vor wenigen Tagen wurde es ganz offiziell… an meinem Geburtstag wurde auf der Aquapulco Facebook Seite verkündet, dass in Bad Schallerbach das weltweit erste 5-D Wasserkino eröffnet wird und das bereits im Sommer 2011. Zwar wusste ich um den Ausbau des Aquapulco bereits seit ein paar Wochen Bescheid, allerdings war mir bis Freitag nicht bewusst, was das für ein riesiger Meilenstein für Oberösterreich bedeuten würde. Wir gehen ja quasi als neues 5-D Mekka in die Filmgeschichte ein. 😉 Ich freue mich schon wahnsinnig!!!

Neuigkeit #2:

Leider nicht für Oberösterreich, dafür toll für alle WienerInnen: Hier hat nämlich im Sommer das Tealicious, ein neues Teegeschäft eröffnet, welches sich unter anderem auf Bubble Tea spezialisiert hat. Was das wohl ist? Bubble Tea ist ein Teegetränk aus Taiwan, welches gerne kalt getrunken und mit witzigen Kügelchen (den Bubbles) verziert wird. Schaut echt toll aus und genau deshalb habe ich mich auch sofort nach einem einfachen Rezept umgesehen…

Für all jene also, die nicht sofort einen Bubble-Tea-Shop um die Ecke haben, empfehle ich, den Tee einfach selbst zu machen. Dazu benötigt man nur:

  • Tapioka Perlen (z.B. aus dem Asia Shop)
  • Milch (Sojamilch)
  • Zucker oder Honig, je nach Vorliebe
  • Tee (grün, schwarz,…)
  • Eiswürfel
  • Einen Shaker, oder Mixer

Die Tapioka Perlen entsprechend der Verpackungsanleitung zubereitet (sie werden ca. 25 Minuten gekocht und einige Minuten ausgekühlt). Den Tee zubereiten (inklusive Milch und, wenn gewünscht, Süße) und abkühlen lassen. Alles zusammenmischen und mit den Eiswürfeln oderentlich shaken/mixen, einen riesigen Strohhalm dazugeben (da sonst die Perlen nicht durchpassen) und schon kann losgeblubbert werden! Ein richtiger Partydrink also! 😀 (vielleicht kann man den ja auch mit ins 5-D Wasserkino nehmen *kicher*)

Neuigkeit #3:

Eigentlich keine Neuigkeit, sondern ein riesiges DANKESCHÖN an euch alle!!! Ich weiß nicht bei wem ich mich zuerst bedanken soll. Am besten ich beginne mit meinem lieben Mann (nicht der auf dem Foto 😉 ), der mich während meiner Blogschreiberei und Wellnesserei immer unterstützt hat, extra Kinderschichten eingeschoben hat und bei jedem Thermenwochenende und Wellness-Rezept dabei war.

Meine lieben LeserInnen: DANKE euch allen, Emily, Katerwolf, Bertl, frontin,  kasmodiah, sonnenschein 44,… ich hoffe, ihr wisst, wer gemeint ist. 😉

In diesem Sinne, auf weitere 100 Artikel, auf weitere Blog-Bekanntschaften und viel Informatives, Gesundes, Witziges und Entspannendes!!! 😀

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu “Blog-Jubiläum/5-D Wasserkino und Bubble Tea

  1. Meinen herzlichen Glückwunsch und bitte weiter so liebe Martina!!!
    Es ist immer herzerfrischend bei dir zu stöbern. Wer kommt sonst auf Bubble-Tea??
    😉

    Alles Liebe an dich, Emily

  2. gratuliere zum 100sten 😆

    und immer schön weitermachen, gell, bloß nicht aufhören!

    liebe grüße, katerwolf

  3. yeah, dreistellig! gratuliere!! 🙂
    mach so weiter, der blog ist sehr nice und mittlerweile ja schon fast eine art wellnesslexikon

    spätestens als ich gesehen habe, dass die „bubbles“ beim kochen durchsichtig werden, hab ich beschlossen, dass ich den tee unbedingt mal machen muss 😉

    dass das 5d-kino endlich seine türen (oder schleusen?) öffnet, kann ich auch kaum noch erwarten

    • Dankeschön, shakinfloor!!! 🙂
      Ja, den Bubble Tea solltest du unbedingt mal probieren, der schmeckt gut und ist ein witziges Erlebnis!
      Das 5-D Kino kann ich auch kaum erwarten, ich bin schon extrem gespannt, was für Filme dort gespielt werden.
      Alles Liebe, Martina

  4. Glückwunsch zum 100. Artikel! Haha, ich sehe meinen Namen in deinem Beitrag. 😀 Hihi, da werd ich ja rot. Dankeschön, aber dass wir alle deinen Blog lesen hast du dir selbst zuzuschreiben mit deinen tollen Artikeln. Selber schuld also. 🙂

    Oh schön, dass du über Bubble-Tea berichtest. Ich hab das in Berlin zum ersten mal getrunken und war sofort TOTAL begeistert. Sowas muss man erst mal getrunken haben, sonst kann man es sich gar nicht vorstellen wie das schmeckt und wie es sich anfühlt. 🙂 Ganz große Klasse. Im Tea-Licious war ich auch schon mal, die Atmosphäre ist etwas kühl und künstlich finde ich, für mich etwas zu viel Plastik. Aber der Tee ist der helle Wahnsinn und man nimmt ihn ja eh „to-go“ mit. 🙂

    Was hat es denn nun genau mit diesem 5D Kino auf sich? Was passiert da? Klingt echt spannend, will ich sofort ausprobieren.

    Liebe Grüße
    und mach weiter so.

    *frontin

    • frontin, ich denke, ich wurde gerade noch eine Spur röter als du. 😉

      Bubble Tea ist wirklich ein ganz einzigartiges Erlebnis und ich freue mich schon extrem auf meinen nächsten Bubble Tea! Im Tea-Licious war ich selbst noch nie, habe nur davon gelesen und bin extrem froh, dass zumindest der Tea-To-Go toll schmeckt, ich möchte hier ja nichts schlechtes empfehlen! 🙂

      Ich bin auch schon extrem gespannt auf das 5-D Kino. Im Sommer 2011 soll es fertig werden und ich überlege schon, ob ich bei meinem ersten Besuch wohl eine Schwimmbrille mitnehmen sollte… *kicher*

      Alles Liebe, Martina

  5. Hui, sogar namentlich erwähnt, weclhe Ehre 🙂 Ich freu mich aber, liebe Martina, dass du so fleißig und regelmäßig am Blog schreiben bist! Ist immer wieder schön hier mal hereinzuschauen und deine interessanten Einträge zu lesen. Vor allem bekomme ich dadurch selbst immer wieder Anregungen oder neue Infos, ist also acuh ein bisschen egoistisch 😉
    Wünsch dir weiterhin frohes Schreiben und natürlich erholsame Wellnesstage in Saunen, Thermen, Whirlpools, und wo auch immer du landen magst 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s