Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben

Skurril: Die große Burger-Gefahr

5 Kommentare

Foto: stu27675

 

Dieser Burger ist gefährlich… Aber nicht etwa, weil er besonders fettig, ungesund, kalorienhaltig, und dickmachend ist – nein, wegen seiner Größe. Der menschliche Mund ist nämlich darauf ausgerichtet, Speisen mit einer Maximalgröße von ca. 4 Zentimetern aufzunehmen. Sobald also ein Lebensmittel diese Größe überschreitet, steigt die Gefahr einer Kieferverletzung.

In Taiwan etwa, sind manche Burger 8 Zentimeter hoch, weshalb immer mehr Konsumenten über Kieferschmerzen klagen. Auch das Öffnen des Mundes stellt nun für viele Riesen-Burger-LiebhaberInnen ein Problem dar, so dass viele Zahnärzte fordern, Burger dieser Größe von den Speisekarten zu nehmen. Nun müssen die Fast Food Restaurants in Taiwan die extra großen Burger in Zukunft auf der Speisekarte vermerken…

So, das war meine skurrile Story-des-Tages. Ich hoffe, den/die eine/n oder andere/n damit zum Schmunzeln und zu einem gesunden Abendessen verholfen zu haben…! (man sieht ja, wie gefährlich Fast-Food tatsächlich sein kann…) 😉

Alles Liebe, eure Martina

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Skurril: Die große Burger-Gefahr

  1. Ich esse total selten Fast Food, aber diese XXL-Riesenteile kämen mir nicht auf den Tisch. Nicht, dass ich einen Burger nicht mag. Aber Essen muss für mich appetitlich aussehen. Das Ding da? Never! Wem die Schnüß da weh tut, der ist selbst schuld 😉

    Danke für den Schmunzler & schlaf schön,
    Emily

  2. es gibt dinge, die gibts gar nicht. haha, stelle mir gerade die ganzen riesenburger-vertilger mit ausgerenkten kiefern vor *gg*

    liebe grüße, katerwolf

  3. Also soeinen großen Burger würd ich gleich mal zerteilen und dann mit Messer und Gabel essen 😉 Ab und zu ein Burger ist schon was feiner, aber in einem guten Diner, nicht in den herkömmlichen Fast Food Ketten! Die XXL Portionen find ich aber abartig. In Amerika gibt es das ja auch und ist oft sogar standard. Da muss man sich dann nicht mehr über Adipositas und Herzerkrankungen wundern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s