Gesundheit, Wellness & Thermen Blog

Fit durch's Leben


Ein Kommentar

Sollte der Staat Kontrolle über unser Gewicht haben?

Foto: Bethany_Adam

Seit dem ersten Oktober 2011 gibt es in Dänemark die sogenannte “Fettsteuer”. Lebensmittel, die mehr als 2,3% an gesättigten Fettsäuren enthalten, werden mit 16 Kronen (ca. 2,13€) pro Kilogramm Fett besteuert. Butter, Milch, Käse, Fertiggerichte, etc. sind davon betroffen. Vollmilch und Fisch sind von davon jedoch ausgeschlossen. Diese Steuer soll Menschen dazu auffordern, sich gesünder zu ernähren und bringt der Staatskasse ein beachtliches Zusatzeinkommen. Aber ist das die beste Möglichkeit, um die Ernährungsgewohnheiten von Menschen zu ändern? Greift der Staat hier nicht zu sehr in die Privatsphäre der Menschen ein?

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 62 Followern an